Sonnenmangel macht brüchige Knochen

12.07.2013 17:08:00 von Leopold Bergmann

Mangel an Sonnenvitamin D lässt Knochen altern

Eine der ältesten wissenschaftlichen Einsichten: Sonnenstrahlen und das Sonnen-Vitamin D sind - neben Kalzium - unverzichtbar für den Aufbau und den Erhalt der Knochen. Während das Kalzium -  in der Regel ausreichend - über die Nahrung aufgenommen wird, ist der Körper beim Vitamin D im wesentlichen auf die Sonne angewiesen. Alternativen sind hier nur die Vitamin D-Pille und das Solarium.

FOCUS-Online berichtet hier über eine aktuelle Studie aus dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), in der die Folgen des Sonnenmangels für die Knochen belegt wird.
"Sonnenvitamin": Mangel am Vitamin D lässt Knochen altern

Zurück

Einen Kommentar schreiben