Licht für die Haut

13.11.2013 12:50:00 von Leopold Bergmann

derStandard - Vitamin D unterstützt körpereigene Insulinproduktion

Das Sonnenlicht und hier vor allem das untraviolette Licht in den zwei Spektren UV-A und UV-B hat auf die Haut heilende und vorbeugende Wirkung, richtet bei Missbrauch allerdings auch Schäden an.

Die auflagenstärkste  Apotheken-Zeitschrift aus dem Verlag Wort und Bild: "Apotheken Umschau", gibt jetzt einen einfach - und nur gelegentlich zu einfach - gefassten Überblick über den medizinischen Einsatz des Sonnen- und UV-Lichts: Die Lichttherapie

Phototherapie: Heilendes Licht für die Haut

"Lichttherapie: Menschen mit Neurodermitis, Schuppenflechte oder chronischen Ekzemen können von Bestrahlungen mit ultraviolettem Licht profitieren"

Zurück

Einen Kommentar schreiben